Logo der Elterninitiative Wasserbabies e. V. - Link zu Impressum
Elterninitiative Wasserbabies e.V.
Wassergeburt

zu Hause

im Geburtshaus

in der Klinik

Geburtsberichte
Babyschwimmen
Anmelden & Termine
Fernsehbericht
Fotogalerie
Wasserbaby-Post
Literatur
Linkliste
Link zu "Bundesverband für Aquapädagogik" (BvAP)

 

Hauswassergeburt - Info's und Adressen

"Alle Forschungsarbeiten, die von kompetenten medizinischen Zeitschriften in jüngster Zeit veröffentlicht wurden, stimmen darin überein, dass die elektronische Überwachung des Fötus zunehmend Kaiserschnitte bewirkt. Zahlreiche Statistiken belegen diese Entwicklung. Es gibt einfach keine Entschuldigung mehr dafür, dass Babies in einem elektronischen Umfeld geboren werden. Während der letzten drei Jahrzehnte habe ich sowohl die Einflüsse der unmittelbaren Umgebung auf den Prozess der Geburt als auch den ersten Kontakt zwischen Mutter und Kind studiert. Ich habe gelernt, dass die Intimität das wichtigste Bedürfnis aller Säugetiere darstellt. Um ungestört zu gebären, benötigen wir den Rückzug. Wir bewegen uns jedoch in eine entgegengesetzte Richtung. Nachdem ich mich lange Zeit mit Haus- und Krankenhausgeburten beschäftigt habe, glaube ich, dass ein neues Zeitalter der Geburt heranreift."
Dr. Michael Odent

Neben medizinischen Faktoren haben auch psychologische Faktoren Einfluss auf den Geburtsverlauf. Je vertrauter die Umgebung für die Gebärende ist, desto komplikationsloser und leichter verläuft eine Geburt. Ich glaube, dass jede Frau den Ort und die Umgebung für die Geburt ihres Kindes frei wählen sollte. Bei der Wassergeburt zu Hause sind die zukünftigen Eltern völlig frei in der Gestaltung ihres Geburtsumfeldes. Ein ganz individuelles Geburtsbiotop entsteht. Sie entscheiden in welchem Zimmer die Geburt stattfinden soll und schmücken es für diesen Anlass mit Bildern, Tüchern, Kerzen, Steinen, Federn ...eben mit Dingen die sie dabei haben möchten. Sie entscheiden welche Personen dabei sein dürfen und welche Geburtshelfer / Hebamme sie bei der Geburt unterstützen sollen. Sie suchen sich Geburtsmusik aus, bestimmen was sie essen und trinken wollen. Sie treffen die Entscheidung, ob sie die Badewanne nur zur Entspannung mit Aromaölen während der Eröffnungsphase benutzen, oder ohne Zusätze im Wasser dort ihr Kind zur Welt bringen möchten. Oder sie leihen sich für die Geburt ein geräumiges Becken mit Platz aus, damit sie sich viel bewegen können während der Übergangsphase und der Austreibungsperiode. Oder sie kaufen ein Kinderplanschbecken, das mindestens 50cm Wassertiefe erlaubt. Die Freiheit, die bevorstehende Geburt selbst zu gestalten birgt allerdings auch eine große Verantwortung, verlangt gute Planung und Geburtsvorbereitung. Freie Hebammen unterstützen die Eltern, angefangen von der Betreuung während der Schwangerschaft, über das Begleiten der Hauswassergeburt, bis zur Zeit wenn das Baby dann da ist mit Stilltipps, Ernährungstipps und vielem mehr.

Adressen von Wassergeburts-Hebammen in und um Nürnberg:

  • Johanna Huber und Katja Münch, Hebammenpraxis, Mathildenstr. 11, Nürnberg, Tel. 0911-318354
  • Angela Häfner (auch Wasserbabyservice), Tel. 0177-2442976
  • Carmen Danzer, Haus- und (Haus)Wassergeburten, Wolfertsfeld 3a, 92262 Birgland, Tel. 09157-927707
  • Christine Wild, Senefelderstr. 10, 92421 Schwandorf, Tel 09431-37575, Handy 0171-2617627

  • Adressen und Infos bei DelphisART Zentrum für Geburt und Wasser, Grafrath b. München, Tel. 08144-989150
  • Adressen und Infos bei Susanne Kühnel, München, Tel. 089-982139
  • Adressen und Infos bei Susanna Roth, München, Tel. 089-1573305

Geburtsbeckenverleih für Hausgeburten:
Um für eine Geburt geeignet zu sein, muss ein Becken gewisse Kriterien erfüllen. Es muss groß genug sein um der Frau Bewegungsfreiheit zu bieten und um sich in den Wehenpausen vom Wasser tragen zu lassen. Es muss tief genug sein um das Kind vollständig unter Wasser gebären zu können. Das Wasser sollte sitzend bis zur Brust reichen, so kann die Auftriebskraft für die Geburt genutzt werden. Das Becken muss stabil genug sein, ein Abstützen mit den Beinen oder ein Auflehnen mit den Armen auszuhalten. Es muss gut isoliert sein oder die Möglichkeit der Aufheizung des Wassers bieten.

  • Doris Sudermann, Nürnberg, Tel. 0911-5981859 (englisches Geburtsbecken aus Holz mit Kunststoffwanne; aufheizbar)
  • DelphisART Zentrum für Geburt und Wasser, Grafrath b. München, Tel. 08144-989150 (Kunststoffbecken, dass auch per Post versandt werden kann.)

 
2002 - 2015 Susanne Fischer